StartseiteGemeindeVerein Diakonie und GemeindeAufgaben des Vereins

Aufgaben des Vereins "Diakonie & Gemeinde e.V."

Der Verein benötigt etwa 20.000,- € an Spenden pro Jahr -

für folgende Projekte ...

Die Sozial- und Lebensberatung

... der Diakonischen Bezirksstelle Kirchheim finanziert sich ausschließlich aus Kirchensteuern. Mit einem jährlichen Personalkostenzuschuss des Vereins Diakonie & Gemeinde e.V. von 10.000,- Euro konnten die erforderlichen Stellen erhalten werden.

Junge Menschen die auf dem Lehrstellenmarkt geringe Chanchen haben

... können im Diakonieladen Kirchheim die Ausbildung zur Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel absolvieren.

Menschen in besonderern finanziellen Notlagen

... können über den Notsorgetopf der Diakonischen Bezirksstelle in begründeten Einzelfällen finanziell unterstützt werden. Armut ist in Deutschland kein Fremdwort mehr. Auch Arbeit schützt nicht unbedingt vor Armut. Das, was in Teilzeit oder im Niedriglohnbereich verdient wird, reicht häufig nicht mehr zum Leben.

Projekte der Diakonischen Bezirksstelle Kircheim

Projekte sind ein wichtiges und flexibles Instrument des diakonischen Handels um in unserer ständig wandelnden Gesellschaft Hilfen zu entwickeln. In jüngster Zeit wurden zusätzlich zur Beratung ein Mittagstisch sowie Koch- und Nähkurse für benachteiligte Menschen angeboten. Bei der Weiterentwicklung der Hilfen sind Kinder aus benachteiligten Familien ebenso im Blick wie ältere alleinstehende Personen im Umfeld von Pflegebedürftigkeit.

Die Stelle der Koordinatorin der Diakoniebeauftragten

Mit den Diakoniebeauftragten entwickelt und gestaltet die Koordinatorin diakonische Projekt-Ideen (siehe oben) in den Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Kirchheim.

zur Beitrittserklärung

Ich möchte online spenden!

Tageslosung

Der Gerechte muss viel leiden, aber aus alledem hilft ihm der HERR.

Psalm 34,20