StartseiteProjekteSchulkinder-Projekt

Das Schulkinder-Projekt

Damit kein Kind verloren geht

Viele Familien können sich nur gebrauchtes Schulmaterial (Ranzen, etc.) leisten. Damit kann man noch leben. Eine Chancenungleichheit entsteht dann, wenn Kinder mangels Geld nicht in Vereine gehen, keine Nachhilfe erhalten oder auf eine musikalische Erziehung verzichten müssen.

Die Diakonischen Bezirksstellen in Esslingen, Bernhausen, Kirchheim und Nürtingen unterstützen mit dem Schulkinder-Projekt bedürftige Familien im Landkreis.
Die Gelder werden zu 100 % in Schulmaterial sowie andere Ausgaben für schulische und außerschulische Bildung investiert und entlasten das ohnehin schon knappe Budget dieser Familien ein wenig.

Wer auf Sozialleistungen wie Hartz IV oder Wohngeld angewiesen ist, bekommt pro Jahr und Schulkind 100,- € vom Staat. Alle, die Schulkinder haben, wissen, dass dieser Betrag nicht ausreicht - vor allem nicht für eine Einschulung, regelmäßig neues Sportausrüstung, Musikunterricht oder regelmäßige Nachilfestunden.

In JEDEM Kind steckt so viel! Darum ist eine gute Lernausstattung für ALLE Kinder wichtig.


Antenne 1 Radiobeitrag zum Schulkinderprojekt, 13.09.2015

Ihre Spende hilft benachteiligten Kindern beim Lernen

Da sich das Projekt ausschließlich aus Spenden finanziert, sind wir dringend auf Sie und Ihre Unterstützung angewiesen.
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Spendenkonten

Onlinespende

Kontakt

Diakonische Bezirksstelle Esslingen
Leitung: Dietmar Bauer-Sonn

Tel. 0711 342157-0
Email

Diakonische Bezirksstelle Filder
Leitung: Dietmar-Bauer-Sonn

Tel. 0711 997982-0
Email

Diakonische Bezirksstelle Kirchheim
Leitung: Ingrid Riedl

Tel. 07021 92092-10
Email

Diakonische Bezirksstelle Nürtingen
Leitung: Renate Maier-Scheffler

Tel. 07022 93277-5
Email

 

 

Tageslosung

Der HERR spricht: Warum zählt ihr Geld dar für das, was kein Brot ist, und sauren Verdienst für das, was nicht satt macht? Hört doch auf mich, so werdet ihr Gutes essen.

Jesaja 55,2