Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGB

Wenn Sie vor der Frage stehen, ob Sie die Schwangerschaft austragen oder einen Schwangerschaftsabbruch erwägen, können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden.

  • Wir achten die Würde des ungeborenen Kindes ebenso wie die Würde und das Selbstbestimmungsrecht der Frau.

  • Im Konflikt trifft die schwangere Frau eigenverantwortlich ihre Entscheidung.

  • Unsere Beratungsstelle ist staatlich anerkannt. Jede Frau die von uns beraten wurde, erhält auf Wunsch eine Bescheinigung über die Beratung gemäß § 219 StGB.

  • Die Beratung ist kostenfrei, ergebnisoffen, unabhängig von der Konfession und unterliegt der Schweigepflicht.