Vertrauliche Geburt

Geschützt Ihr Geheimnis ist bei uns sicher.

Die Beraterinnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Niemand wird von dem Gespräch erfahren- weder Angehörige noch Arbeitgeber, Behörden oder Krankenkassen. Es werden keine Daten gespeichert.


Vertrauliche Geburt - Ein möglicher Ausweg

Wie groß Ihre Not auch ist: Sie müssen Ihr Baby nicht heimlich und alleine zur Welt bringen. Eine vertrauliche Geburt ist ein Weg für alle Frauen, die ihre Identität schützen möchten. Sie können Ihr Kind medizinisch gut betreut zur Welt bringen. Die Beraterinnen vor Ort begleiten Sie und Ihr Kind auch nach der Entbindung, wenn Sie es wünschen. Ab 16 Jahren kann Ihr Kind auf Wunsch seine Herkunft erfahren. In ganz begründeten Ausnahmefällen kann die Mutter anonym bleiben.

Weitere ausführliche Informationen und Kontakte zum Thema