StartseiteRat und HilfeMenschen in Armut und NotDiakonischer Grunddienst / Diakonische Bezirksstellen

Diakonischer Grunddienst / Diakonische Bezirksstellen

In  BernhausenEsslingenPlochingenKirchheimNürtingen

Der Diakonische Grunddienst richtet sich an sozial benachteiligte Menschen – unabhängig von ihrer kulturellen und religiösen Zugehörigkeit.
Er ist Anlaufstelle für Rat- und Hilfesuchende mit unspezifischen komplexen Problemlagen.


Lebensberatung

Manchmal weiß man nicht, wohin man sich mit seinen Sorgen wenden soll.
Im Gespräch klären wir mit Ihnen, welche Hilfe benötigt wird. Wir orientieren uns an den Anliegen, die Sie als die Ratsuchenden mitbringen und ermutigen Sie, an die eigenen Fähigkeiten, Stärken und Entwicklungspotentiale zu glauben und diese zu aktivieren.
Gemeinsam suchen wir nach Lösungen und entwickeln neue Perspektiven.

Beratung bei finanziellen Problemen

Im Gespräch klären wir mit Ihnen, wie Sie in den finanziellen Engpass geraten sind. Es gibt hierfür unterschiedlichste Gründe wie Krankheit, Trennung, Arbeitslosigkeit u.a. Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen eine Übersicht über Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben.
Wir überprüfen, ob Ihnen noch weitere Sozialleistungen zustehen und informieren Sie, wie Sie diese geltend machen können.
Bei Bedarf vermitteln wir im Kontakt zu Ämtern und Behörden.
Im Einzelfall besteht die Möglichkeit, mit Lebensmittelgutscheinen, Spenden- oder Stiftungsmitteln eine Notlage zu überbrücken.

Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung

Armut bedeutet auch fehlender Zugang zur Bildung, Kultur und Freizeitangeboten.
Die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren, ist Teil unseres diakonischen Auftrags.
Wir beteiligen uns an Gottesdiensten, organisieren Informationsveranstaltungen und initiieren Spendenprojekte.

Tageslosung

Der Gerechte muss viel leiden, aber aus alledem hilft ihm der HERR.

Psalm 34,20