StartseiteRat und HilfePsychologische BeratungPsychologische Beratungsstelle EsslingenKontakt - Ihr Weg zu uns

Kontakt - Ihr Weg zu uns

Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen
Psychologische Beratungsstelle Esslingen
Leitung: Gunhild Ilisei
Sekretärinnen: Jutta Cesar, Regina Moreale, Silke Nonnenmann

Berliner Straße 27
73728 Esslingen

Tel. 0711 342157-100

Email:

Unsere Sekretärinnen nehmen Ihre Anmeldung auf und vereinbaren mit Ihnen einen sogenannten Wiederanruftermin, an dem Sie uns nochmals zurückrufen und bei dieser Gelegenheit Ihren Beratungstermin genannt bekommen. Wir sind telefonisch zu erreichen:

Montag bis Freitag 09.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr

Telefonische Sprechstunde der Anlauf- und Beratungsstelle für Essstörungen
Montag 14.00 - 15.00 Uhr

Die Anlauf- und Beratungsstelle für Essstörungen können Sie auch per E-Mail kontaktieren:

Informationen zur Offenen Sprechstunde für werdende Mütter und Väter finden Sie hier.


Wegbeschreibung

Sie finden uns vom Busbahnhof aus ca. 250m stadteinwärts vor dem Georgii-Gymnasium (Ecke Berliner Straße / Lohwasen) im Otto-Riethmüller-Haus. Der Zugang zum Eingang ist hinter der Bushaltestelle "Schelztor".


Wartezeiten

Leider ergeben sich aufgrund der hohen Anfragen immer wieder längere Wartezeiten. Wir sind bemüht, diese so kurz als möglich zu halten und bieten Ihnen bei freiwerdenden Terminen eine frühere Gesprächsmöglichkeit an.
Für Jugendliche, die sich selbst anmelden, halten wir umgehend einen Termin bereit.


Krisentermine

Bei akuten Krisen (Selbstmordgefährdung) oder akuter Gewalt sind kurzfristige Krisentermine möglich.


Das erste Gespräch

Nicht immer können Ratsuchende genau formulieren, was sie in einer Beratung erreichen möchten. Deshalb hört die Beraterin / der Berater zunächst zu und versucht zu verstehen und im Gespräch zu klären, was das Anliegen und das Ziel der Beratung sein sollen. Manche Ratsuchende nutzen den einfachen Zugang zu unserem Angebot, um sich in einer schwierigen Situation Orientierungshilfe zu holen und benötigen nur wenige Gespräche. Manchmal mündet ein erstes Gespräch auch in der Empfehlung, zu einer anderen Stelle Verbindung aufzunehmen.


Beratungsverlauf

Die meisten Ratsuchenden erleben sich in ihren Problemsituationen gefangen, ohne Wahlmöglichkeiten im eigenen Handeln zu sehen. Beratung zielt darauf ab, den Blickwinkel zu erweitern durch

  • besseres Verstehen der eigenen Situation
  • probeweises Einnehmen anderer, neuer Standpunkte
  • Entdecken und Kennenlernen bisher ungenutzter Fähigkeiten
  • Entwickeln und schrittweises Ausprobieren von neuem Verhalten


Manchmal löst dies Angst aus und braucht seine Zeit. Die Häufigkeit der Beratungsstunden ist deshalb von Fall zu Fall unterschiedlich, und sie erfordert immer die aktive Mitarbeit der Ratsuchenden.


Datenschutz / Verschwiegenheit

Beratungsgespräche bedürfen einer vertrauensvollen Atmosphäre. Jede Beraterin / jeder Berater ist zu Verschwiegenheit verpflichtet. Es ist deshalb für uns selbstverständlich, dass wir keine Informationen an Dritte weitergeben. Aufzeichnungen und Unterlagen zum Beratungsverlauf werden von uns gemäß den Datenschutzbestimmungen gesichert.


Kostenbeteiligung

Unsere Beratung ist grundsätzlich kostenfrei. Keine Beratung unterbleibt aus finanziellen Gründen. Für die Paar- und Lebensberatung erbitten wir jedoch eine Eigenbeteiligung, die sich nach Ihren Möglichkeiten richtet.


Tageslosung

Der HERR verstößt nicht ewig; sondern er betrübt wohl und erbarmt sich wieder nach seiner großen Güte.

Klagelieder 3,31-32