StartseiteSpenden & HelfenAktuelle SpendenprojekteDie Freunde vom Gaiserplatz Kirchheim

Die Freunde vom Gaiserplatz Kirchheim

Foto: Jean-Luc Jacques

„Die Freunde vom Gaiserplatz“ ist die Bezeichnung für eine Menschengruppe, die sich am Gaiserplatz trifft, Bürger aus Kirchheim und dem Umland. Die Diakonische Bezirksstelle, Pfarrer Schweikle von der Christuskirche und die Stadt wollen die dortigen Toiletten wieder dem Personenkreis nutzbar machen, den Kiosk als Wärmestube öffnen und diese Menschen etwas begleiten.

Zum Artikel des Teckboten vom 6. November 2015


Am Gaiserplatz tut sich was!

Bei den "Freunden vom Gaiserplatz" herrscht Aufbruchstimmung. Das Projekt, ihr "Wohnzimmer" auf Vordermann zu bringen, reißt alle mit. Die Außenwände bekommen einen neuen Anstrich: Prädikat künstlerisch und sozialpädagogisch besonders wertvoll.

zum Artikel des Teckboten vom 7. Juli 2016, Autor: Andreas Volz


Weihnachtsaktion des Teckboten 2015

"Die Freunde vom Gaiserplatz" ist eines von drei sozialen Projekten, die der Teckbote mit seiner diesjährigen Weihnachtsaktion unterstützt. Seit über drei Jahrzehnten werden jedes Jahr drei Einrichtungen im Verbreitungsgebiet auserwählt. Dank großer Spendenbereitschaft der Leser, Firmen und Geschäftsleute können auf diese Weise regelmäßig neue Projekte in Gang gesetzt und das soziale Leben in der Region bereichert werden. Auskünfte zu der Aktion erteilt Annette Koch (Teckboten) unter der Nummer 07021/9750-22.

Spenden können unter dem Stichwort „Weihnachtsaktion“ auf folgende Konten eingezahlt werden:
Kreissparkasse                     IBAN: DE35 6115 0020 0048 3333 44
Volksbank                             IBAN: DE66 6129 0120 0304 7770 05
VR Bank Hohenneuffen-Teck IBAN: DE41 6126 1339 0203 3200 00
BW-Bank                               IBAN: DE20 6005 0101 0008 6422 02

Die Diakonische Bezirksstelle Kirchheim bittet mit diesem Projekt um Ihre Spende bei der 36. Weihnachtsaktion des Teckboten.


Tageslosung

Der Gerechte muss viel leiden, aber aus alledem hilft ihm der HERR.

Psalm 34,20