StartseiteSpenden & HelfenAktuelle SpendenprojekteSchulkinder-ProjektWelche Familien sind angesprochen?

Welche Familien sind angesprochen?

Die Bedürftigkeit der Familien wird von unseren Fachberater/-innen sorgfältig geprüft. Als bedürftig gilt, wer staatliche Hilfen bezieht (beispielsweise Hartz IV) oder knapp über dem Existenzminimum lebt.

Beispiel:

Frau A., eine Mutter, sagt: „Ich bin sehr dankbar für diese Unterstützung und es beruhigt zu wissen, dass es eine Stelle gibt, an die man sich immer wieder wenden darf.“

Ergänzend: Frau A. hat insgesamt 4 Kinder, der älteste Sohn wohnt beim Vater, der jüngste geht noch in den Kindergarten; Frau A. arbeitet geringfügig in einem Privathaushalt; die Familie bezieht aufstockend Hartz IV. Frau A. ist es ein großes Anliegen, dass ihre Kinder eine gute Schul- und später Berufsausbildung erhalten. Dafür tut sie sehr viel und verzichtet auf einiges.

Tageslosung

Es ströme das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach.

Amos 5,24