KDV beim Weltmädchentag in Esslingen

Der Weltmädchentag findet jedes Jahr am 11. Oktober statt. In Esslingen wurde dieser Tag zum Anlass genommen, um in lockerer Atmosphäre auf ernste Themen wie Benachteiligung von Mädchen und Unterdrückung aber auch Hilfsangebote und Jobmöglichkeiten hinzuweisen.

Esslinger Rathaus erstrahlt pink

© © Foto: Lena Stumpp

Esslinger Rathaus erstrahlt pink

Auf dem Rathausplatz stellten sich unterschiedliche Institutionen vor, auch der Kreisdiakonieverband war vertreten: Barbara Hammann von der Anlaufstelle für Essstörungen, Carmen Stähle von der psychologischen Beratung und Lena Stumpp von der Jugend-Schuldnerberatung des Projektes Benefit gaben Einblicke in ihre Arbeit.

Als Highlight wurde das Neue Esslinger Rathaus von innen pink beleuchtet. Damit ist das Esslinger Rathaus eines von 60 Gebäuden in Deutschland, die auf diese Weise auf die immer noch herrschende Ungleichbehandlung von Mädchen und Jungen - auch in Deutschland - aufmerksam machen.

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.