Mama ist die Beste - Karstadt Esslingen spendet für Kurberatung

Bei der großen Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“ sind in Esslingen 2017 6.099,77 € zusammengekommen. Mit den Spenden finanziert der Kreisdiakonieverband Gruppenangebote zur Kurnachsorge. Die Mütter und Väter lernen die guten Erfahrungen von der Kur in ihrem Alltag zu leben.

© Foto: Eberst, Bulgrin

Foto: kdv - v.l. Anne Burkhardt, Kurberatung, Reinhard Eberst, Fachbereich Sozial- und Lebensberatung, Gabriele Post, Filialgeschäftsführerin Karstadt Esslingen

Auch Taschengelder für bedürftige Mütter in Kur werden durch die Spende möglich. Und auch im Jahr 2018 kooperiert Karstadt Esslingen weiter mit dem Kreisdiakonieverband, der sich für Mütter und Väter einsetzt, die eine Kur benötigen.

„Im zweiten ‚Mama ist die Beste‘-Jahr konnten wir mit Hilfe unserer Kunden und dem tollen Einsatz des gesamten Teams wieder eine beachtliche Spende für das Müttergenesungswerk, Kreisdiakonie Esslingen sammeln. Besonderes Highlight war die Kassieraktion im Monat September, mit der wir den Spendentopf zusätzlich füllen konnten. Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und werden auch im kommenden Jahr eng mit dem Müttergene-sungswerk Esslingen zusammenarbeiten“, erklärt Filialgeschäftsführerin Gabriele Post.

2017 spendete Karstadt für jeden Verkaufsbon, der seit dem 01.01.2017 in der Filiale Ess-lingen generiert wurde, einen Cent an das Müttergenesungswerk Kreisdiakonieverband Esslingen. Um den Kunden ebenfalls die Unterstützung des Gewinners zu ermöglichen, wurden für das Müttergenesungswerk Esslingen zusätzlich Spendenboxen an den Kassen platziert, was insgesamt 6.099,77 € an Spenden einbrachte.

Zudem gab es zu Schulbeginn eine ganz besondere Aktion: Marc Grün, der Wirtschaftsför-derer der Stadt Esslingen, half an einem Dienstagnachmittag an der Kasse aus, sorgten für viel Spaß und vor allem ein tolles Einkaufserlebnis. Dabei wurden 10 % des Umsatzes in dem Aktionszeitraum von Karstadt an die Partnerorganisation gespendet. Das Ergebnis: Nochmal 1.067,52 Euro, die bereits Ende letzten Jahres an das Müttergenesungswerk Ess-lingen gingen.

Ziel der Karstadt-Aktion „Mama ist die Beste“ ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern vor Ort engagieren. Hierfür konnten sich im Frühjahr 2016 interessierte Organisationen bei Karstadt bewerben. Dann hat das Los entschieden, welche zwei Kandidaten in Esslingen zur Stichwahl gestellt wurden.