Ehrenamtliches Engagement beim KDV

Mehr als 200 Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich im KDV. Sie unterstützen langzeitarbeitslose Menschen bei Bewerbungen, haben ein offenes Ohr für Einsame, kümmern sich um verschuldete Mitbürger, bedienen und beraten in den Diakonieläden,  oder unterstützen Familien, die ein Kind mit Handicap haben.
Sie bringen ihre berufliche Erfahrung, ihre Lebenserfahrung, ihre sozialen Kompetenzen mit und schenken uns und den Menschen, die Hilfe brauchen, etwas vom Wertvollsten überhaupt: ihre Zeit. Aber sie bekommen auch etwas zurück: interessante Begegnungen und Erfahrungen, Austausch mit anderen Ehrenamtlichen und nicht zuletzt Weiterbildungsangebote. 

Können Sie sich vorstellen etwas von Ihrer Lebenszeit für Menschen in Not zu spenden? Ja?! Dann informieren Sie sich über ein freiwilliges Engagement im Kreisdiakonieverband!

Aktuell benötigen wir Ihre ehrenamtliche Unterstützung:

Beim Café Tee Mobil

  • add Standort und Einsatzgebiet

    „Wir bringen Menschen zusammen“ – Bei kirchlichen, diakonischen und vielen anderen Veranstaltungen wird das Café-Tee-Mobil des Kreisdiakonieverbandes eingesetzt.

    Es steht in Kirchheim Teck, in einer Garage neben Diakonieladen und Diakonischer Bezirksstelle und fährt von hier aus zu verschiedenen Veranstaltungsorten rund um Kirchheim, aber auch im ganzen Landkreis Esslingen.

  • add Ihr Aufgabengebiet

    Wir suchen jemanden, der oder die nach gründlicher Einweisung und Einübung Freude daran hätte, eigenverantwortlich mit dem Café Tee Mobil unterwegs zu sein.

    Eine Helferin bzw. ein Helfer würde jeweils unterstützen.

    Die Aufgabe beinhaltet:

    • Fahrzeug-Check
    • Fahrt zum Einsatzort
    • Aufbau und Vorbereitung
    • Kaffee- und Tee-Ausschank
    • Kommunikation mit der Kundschaft
    • Aufräumen und Abbau
    • Rückfahrt



  • add Das sollten Sie mitbringen

    • Freude am Umgang mit Menschen
    • Eigenverantwortliches strukturiertes Arbeiten
    • Führerschein Klasse B

     

     

  • add Wir bieten Ihnen

    • Beschäftigung auf Minijob-Basis
    • Versicherung
    • Sehr gründliche Einarbeitung und Einübung
    • Fachliche Begleitung
    • Kurse
    • Unterstützung durch Helfer*ìnnen
  • add Kontakt und Ansprechperson

    Diakonische Bezirksstelle Kirchheim
    Reinhard Eberst
    Tel. 07021 920 92-19
    r.eberstdontospamme@gowaway.kdv-es.de

Im Bereich Diakonie- und Tafelläden

  • add In Kirchheim Teck

    Der Diakonieladen Kirchheim Teck, Hindenburgstraße 4, ist ein Arbeits-, Sozial- und Umweltprojekt.

  • add Einrichtungsbeschreibung

    Der Diakonieladen Kircheheim führt Möbel, Bekleidung, Hausrat, Technik, Spielzeug. Er bietett einen Liefer- und Aufbauservice. Menschen, die lange ohne Arbeit waren erfahren Teilhabe und finden Beschäftigung. Der Umsatz von Gebrauchtem ist nachhaltig und vermeidet Müll.

  • add Ihr Aufgabenbereich

    Fahren eines Kleintransporters, wahlweise Mercedes Sprinter oder E-Scooter.
    Abholung und Lieferung von Möbeln. Tragen bis ca. 25 kg.
    Man ist zu zwei bzw. zu dritt unterwegs im Raum Kirchheim.

    Zeiträume: Mo - Fr nach Absprache. Auch halbe tageweise möglich.

  • add Das sollten Sie mitbringen

    Führerscheinklasse B

  • add Wir bieten Ihnen

    • Einarbeitung durch die Stellvertretende Ladenleitung
    • Einbindung und Unterstützung des Mitarbeitenden-Teams
    • Einladung zu Veranstaltungen des Diakonieladens und der Diakonischen Bezirkstelle Kirchheim
    • Kostenlose Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche in Kirchheim
    • Ersatz von Aufwendungen
  • add Kontakt und Ansprechperson

    Diakonieladen Kirchheim Teck
    Annette Weißenstein und Oliver Ludwig
    Tel. 07021 73657-1
    dl.kidontospamme@gowaway.kdv-es.de
    www.diakonieladen.de