die Brücke Plochingen

Die Brücke in Plochingen bietet für Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige Unterstützung, Rat und Begleitung an.

Durch Einzelgespräche, Hausbesuche und verschiedene Gruppenangebote wollen wir helfen, seelisch Erkrankten das Leben zuhause und in den Gemeinden zu ermöglichen und einen Klinikaufenthalt zu vermeiden.

Darüber hinaus gibt es in der Brücke eine offene Tagesstätte, in der sich psychisch kranke Menschen mit anderen treffen, miteinander essen, stundenweise arbeiten und ihre Freizeit gestalten können.

Unser Fachteam unterliegt der Schweigepflicht. Die Beratung ist vertraulich und offen für alle Menschen, unabhängig von Religion und Staatsangehörigkeit.

Zuständigkeitsbereich der Brücke